Bridgekurs für Anfänger und Wiedereinsteiger

 

 

BRIDGE – ein Kartenspiel für helle Köpfe

Bridge ist das «Königsspiel» unter den Kartenspielen, vergleichbar mit Schach, doch statt mit Figuren spielt man mit den 52 traditionellen Karten. Bridge hat einen grossen Unterhaltungswert und ist eine intellektuelle Herausforderung, kurzweilige Geselligkeit, das Gedächtnis trainieren, die Konzentrationsfähigkeit erhalten und steigern. Die Grundregeln werden vertieft und erweitert. Sie werden vermehrt spielen und praktisch üben.

Zielgruppe: Anfänger ohne Vorkenntnisse und Wiedereinsteiger
Ziel des Kurses: Einführung: Was ist Bridge?

  • Spielregeln
  • Eröffnungen und Antworten
  • 1 SA-Eröffnung und Antwort
  • 2 SA-Eröffnung und Antwort
  • Informationskontra
  • Barrage-Eröffnungen
  • Schwache 2er-Eröffnungen “Weak Two”
  • Die starken, künstlichen Eröffnungen 2 ♣ / 2 ♦
  • Spielablauf und Spiel-Abrechnung
  • Alleinspiel und Gegenspiel

Geübt wird mit vorbereiteten Boards!

Kursleitung: Peter B. Müller
Vorteile: Intensive Betreuung in einer Kleingruppe
Der Kurs wird ab 4 max. 8 Personen durchgeführt.
Berücksichtigung nach Eingang der Anmeldung.
Dauer:
8 Kurseinheiten à 2 Stunden
Termine: Nach Vereinbarung
Ort: Clublokal des Bridgeclub Baden, Täfernstrasse 4,
(Oracle-Haus, 1. Stock), 5405 Baden-Dättwil
Kosten: CHF 240.00 für 8 Lektionen, inkl. Kursunterlagen
Anfragen und Anmeldung an: Erika Müller
E-Mail:    kurse.bridgeclubbaden.@gmail.com